Die Zahl 11 ist anscheinend eine Glückszahl für die zweite Mannschaft.

Im letzten Kampf mit 1111 Ringen gewonnen, gewinnt die zweite Mannschaft diesmal mit 11 Ringen Vorsprung gegen die Mannschaft von Rittmannshausen. Christine Quade (367 Rg), Thore Nielsen (360 Rg) und Isabel Krähe (355 Rg) erreichten ein Mannschaftsergebnis von 1082 Rg. Rittmannshausen traten mit Sebastian Guicking (363 Rg), Tina Lehmann (359 Rg) und Martin Schmelzer (349 Rg) an und erzielten mit 1071 Rg ein gutes Ergebnis, was aber nicht zum Sieg reichte.