Die zweite Luftgewehrmannschaft von Bischhausen trat zu Hause gegen Germerode II an. Torben Naß (365 Rg) und Isabel Krähe (354 Rg) ruften ihre Leistungen wie erwartet ab, wobei Thore Nielsen einen rabenschwarzen Tag hatte. Mit enttäuschenden 336  Rg drückte er das Endergebnis des Gastgebers auf 1055 Rg. Germerode II trat mit den kompletten Schützen der ersten Mannschaft an.

Rolf Nickel (370 Rg), Lukas, Meier (370 Rg) und Timm Schaub (364 Rg) holten sich die zwei Punkte aus Bischhausen mit 1107 Rg.

In den Wettkämpfen gegen Wichmannshausen und gegen Germerode III konnte die Mannschaft von Bischhausen zweimal Punkten. Einzelergebnisse unter dem Menuepunkt Ergebnisse RWK.

Die Zahl 11 ist anscheinend eine Glückszahl für die zweite Mannschaft.

Im letzten Kampf mit 1111 Ringen gewonnen, gewinnt die zweite Mannschaft diesmal mit 11 Ringen Vorsprung gegen die Mannschaft von Rittmannshausen. Christine Quade (367 Rg), Thore Nielsen (360 Rg) und Isabel Krähe (355 Rg) erreichten ein Mannschaftsergebnis von 1082 Rg. Rittmannshausen traten mit Sebastian Guicking (363 Rg), Tina Lehmann (359 Rg) und Martin Schmelzer (349 Rg) an und erzielten mit 1071 Rg ein gutes Ergebnis, was aber nicht zum Sieg reichte.

Die zweite LG-Mannschaft von Bischhausen hat ihren ersten Wettkampf inder Grundklasse 1 gegen Gehau verloren.

Obwohl Isabel Krähe (366 Rg), Torben Naß (359 Rg) und Thore Nielsen (356 Rg) ein gutes Mannschaftsergebnis von 1081Rg erzielten,

konnte Gehau mit Frank Martin Stückrath (375 Rg), Jessica Brill (387 Rg) und Mike Heller (347 Rg)  und einem Mannschaftsergebnis von 1108 Rg die beiden Punkte für sich gutschreiben.

   Thore Nielsen 1521-0297   372 Ringe
   Isabel Krähe  1521-    
   Torben Naß  1521-    
         
         
         

Die Mannschaft schiesst im Moment in der Grundklasse 1